Love me when I’m gone
I miss you ♥
Love me when I’m gone
Zusatzseiten
Warum meine Freunde das hier gemacht haben
Das bin ich
Über...
Meine Freunde
Was Freunde mir sagen wollten
Warum Frauen weinen...
Gedichte und Zitate
Gästebuch

Startseite

Links
Marina's Blog
Web
Google

Others
Layout-Credits
Host

Designer

7 Wochen Sydney


Nun bin ich schon ganze 7 Wochen in Sydney. Die Zeit verfliegt hier wirklich. Und jetzt sind nur noch 5 Wochen Schule uebrig. Ich denke, die Wochen werden jetzt auch ganz schnell umgehen. Ich freu mich,aber irgendwie ist es auch schade!

Nunja…
Ich habe ein total spannendes Wochenende hinter mir. Ich mache gerade einen Tauchkurs in Willoughby.Samstag hatten wir Theorieunterricht und sind im Pool getaucht und Sonntag hatten wir nochmal Theorie, dann unser Theorietest und dann nochmal Tauchen im Pool. Naechstes Wochenende geht es dann ab ins Meer.
Aaaaaaaaaah!
Tauchen ist total toll. Am Anfang hatte ich zwar ein wenig Probleme mit meiner Atmung,aber das geht jetzt. Es ist echt komisch durch einen Regulator zu atmen,aber man gewoehnt sich dran. Der Pool war nur 3 Meter tief,aber ich hatte am Samstag trotzdem ein wenig Probleme mit meinen Ohren. Das war Sonntag aber auch schon besser. Ich hoffe,dass wird nicht so unangenehm im Meer. Das aller schwierigste war wohl den Tauchanzug anzuziehen,wenn man nass ist. Oh man! Ausserdem ist es schiwerig durch den Mund zu atmen,wenn man keine Taucherbrille an hat. Dann will man naemlich automatisch durch die Nase atmen.
Aber Dank meinem super Lehrer (der sogar schon ein Buch geschrieben hat und von einem Hai mal angegriffen wurde) bin ich jetzt ( top) fit ; ) und start klar fuers Meer. Bin schon ein bisschen aufgeregt,weil es ein wenig tiefer ist,als der Pool,aber ich freu mich wahnsinnig darauf!
Achso…an meine Mutter: Will vielleicht auch noch einen sharkdive machen!!!!!!!
; ) Ich habe dieses Wochenende ganz tolle Geschichten ueber Haie gehoert. Zum Beispiel,dass ein Maedchen unbedingt einen sharkdive machen wollte,obwohl sie ihre Menstruation hatte. Man hatte ihr gesagt,dass das gefaehrlich ist,aber sie wollte unbedingt. Naja…das Haie Blut aus einer sehr weiten entfernen riechen brauche ich glaube ich keinem zu sagen. Naja…als die Haie dann schon anfingen nervoes zu werden und mit den Flossen zu schlagen, hat sie den Tauchgang dann
doch abgebrochen! ; )
In meinem Tauchkurs sind 5 Australier (super nett), Sonja und ich. Das macht das ganze schwieriger,weil die alle perfekt Englisch sprechen, nur Sonja und ich nicht. Aber ich denke, wir haben das bis jetzt ganz gut gemeistert.

Bin ausserdem ganz stolz auf mich,dass ich am Freitag ganz alleine von Carlingford nach Willoughby gefahren bin. Ich hatte keine Ahnung wo Willoughby ist und meine Familie hat mir wohl zugetraut,dass ich ganz alleine ueber die Autobahn nach Willoughby fahren kann und mir den Weg auf der Landkarte suche…nunja letztendlich hab ich das auch geschafft,aber das war nicht ganz so einfach. Fahr mal in einer fremden Gegend mit einem fremden Auto auf der falschen Strassenseite und suche gleichzeitig auf der Landkarte den Weg! Wow!
Aber Samtag ist wirklich alles gut gegangen…im Gegensatz zu Sonntag Morgen. Ich habe bei Sonja geschalfen und als wir morgens noch ganz verschlafen und quatschend zu Frogdive fahren wollten…nunja da hat Carina gerade mal vergessen,dass man hier ja auf der linken Seite faehrt. Mir ist das schon einemal passiert,dies war jedoch auf einer kleinen Strasse,wo nix los war. Leider waren wir hier jedoch auf einer befahren Strasse,wo viel los war. Nach einem riesen Hupkonzert habe ich dann wieder auf die linke Seite gefunden und es ist Gott sei Dank nix passiert!!! Puuuuh!

Nun komme ich mal zu den Kindern. Dem Baby geht es super. Und es weint auch schon viel weniger. Nachts sind die Eltern zwar noch des oefteren wach,aber es ist nicht mehr so schlimm,wie die ersten Naechte.
Isabella kann immer noch nicht laufen,aber immer noch essen,wie ein…Naja sie isst auf jeden Fall den ganzen Tag.Neben ihrem super suessen Laecheln (fast das suesseste,was ich je gesehen habe)kann sie aber auch des oefteren ziiiiiiemlich grumpy sein.
Hamish geht es im Moment nicht so gut. Er ist gerade mit Michelle im
Krankenhaus,weil er Schmerzen hat,wenn er aufm Toepfchen sitz. Aber ich denke so schlimm ist es nicht.Sie sind nur im Krankenhaus,weil heute Sonntag ist. Den Eltern geht es auch gut. Sie sind nur vielleicht ein wenig gestresst. Wir hatten jetzt auch bis gestern seit fast 2 Wochen durchgaengig irgendwelchen Besuch. Das ist fuer mich schon anstrengend,also muss es fuer die Beiden noch viel anstrengender sein! Aber jetzt ist hoffentlich mal ein wenig Ruhe…

Am Freitag war ich auch das erste Mal bei einem australischen Arzt. Dazu kann ich nur sagen. Sie war super nett,aber ich hatte irgendwie den Eindruck,dass sie nicht so den Durchblick hatte und ausserdem war es ziemlich teuer. Aber naja…ich musste dort hin,wegen dem Tauchkurs.

Letzte Woche waren 2 Wale im Sydney Harbour. Leider habe ich die Beiden auch nur im Fernseh gesehen ! : (

In der Schule ist es leider im Moment etwas langweilig. Vielleicht sind 3
Monate etwas zu lang. Schueler, die schon laenger an der Schule sind
erzaehlen,dass die Schule ziemlich nachgelassen hat. Sie war mal viel besser.
Alicia, die mir die Au-Pair Familie gesucht hat, ist nicht mehr an der Schule. Keiner war mit ihrer Arbeit zufrieden und der Chef macht gerade Urlaub! ; )

Hier in Australien sind jetzt auch bald Wahlen und ich glaube fast jeder
wuenscht sich einen neuen prime minister.

Ansonsten kann ich noch sagen,dass Babies einen ganz aussergewoehnlichen Geruch haben, Australier eindeutig zu viel Fleisch essen, ich die Klimaanlagen in Bussen,Schule usw total hasse,weil man immer krank wird und Kinder manchmal echt anstrengend sind…ich muss los…Isabella ruft!!!! ; )

Bis bald wieder

Ich denke an euch Carina

18.11.07 12:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de